5 Frühlingslieder – 2 Akkorde

So langsam wird es Frühling, der Schnee ist in Rekordzeit weggetaut. Hier blühen schon die ersten Märzenbecher, Schneeglöckchen und Gänseblümchen! Ich versuche jeden Sonnenstrahl einzufangen und nehme oft meine Gitarre mit auf die Terrasse. Früher habe ich oft meine Lieblingslieder gespielt, inzwischen sind es fast nur noch Kinderlieder 😀

Viele Kinderlieder werden nur mit 2 oder 3 Akkorden gespielt, ich habe euch hier 5 schöne Frühlingslieder herausgesucht die mit den Akkorden D und A7 begleitet werden können:
♫ Kuckuck, Kuckuck, ruft’s aus dem Wald
♫ Schneeglöckchen, bist du da?
♫ Es tanzt ein kleiner Osterhas
♫ Es war eine Mutter
♫ Summ, summ, summ

Wenn eure Kinder mitsingen, benutzt bei einigen Lieder bitte einen Kapodaster, da sie sonst für Kinderstimmen etwas zu tief sind!

PDF zum Download

Ich habe euch den Text der 5 Frühlingslieder übersichtlich und mit allen Akkorden aufgeschrieben.

Du kannst dich hier in das Formular eintragen, dann bekommst du das PDF automatisch zugeschickt 🙂

Damit trägst du dich auch in meinen Newsletter ein, den ihr jederzeit kündigen könnt.

Texte der Kinderlieder:

Kuckuck, Kuckuk, ruft’s aus dem Wald

Dieses Lied kenne ich schon seit meiner Kindheit. Und auch als Gitarrenlehrerin habe ich es sehr oft gesungen, ist es doch teil der meisten Gitarrenschulen, Was mir bisher allerdings nie bewusst war, das Lied hat drei Strophen! Hier sind sie also, zum nachlesen:

Kuckuck, Kuckuk, ruft’s aus dem Wald.
Lasset uns singen, tanzen und springen!
Frühling, Frühling wird es nun bald!

Kuckuck, Kuckuck, läßt nicht sein Schrei’n:
Komm in die Felder, Wiesen und Wälder!
Frühling, Frühling, stelle dich ein!

Kuckuck, Kuckuck, trefflicher Held!
Was du gesungen, ist dir gelungen:
Winter, Winter, räumet das Feld.

Schneeglöckchen, bist du da?

Dieses wunderschöne Frühlingslied kannte ich bisher nicht. Zufälligerweise bin ich in einer Facebookgruppe darüber gestolpert.
Leider konnte ich den Verfasser nicht ausfindig machen, wenn du es kennst oder sogar weißt wer es geschrieben hat, melde dich bitte 😀

Wolln’ wir mal am Gartenzaun nach den ersten Blümchen schaun?
Kommt ein grünes Spitzchen, kommt ein weißes Mützchen,
Schneeglöckchen, bist du da? Wirklich, ah ja!

Wolln’ wir auf den Rasen gehn, ist ein Blümchen schon zu sehn,
kommt ein kleiner frecher, gelber Blütenbecher?
Krokuschen, bist du da? Wirklich, ah ja!

Wolln’ wir mal am Gartenzaun nach dem Osterhasen schaun?
Sitzt in Laub und Ästchen schon ein buntes Nestchen?
Osterhäschen, bist du da? Wirklich, ah ja!

Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder

Zu diesem Lied habe ich einen extra Beitrag geschrieben und ein Tutorial für Gitarre aufgenommen (allerdings mit den Akkorden E und H7.
Hier könnt ihr weiterlesen

Es war eine Mutter
die hatte vier Kinder:
den Frühling,den Sommer
den Herbst und den Winter.

Der Frühling bringt Blumen
der Sommer den Klee
der Herbst bringt die Trauben
der Winter den Schnee.

Es tanzt ein kleiner Osterhas

Die Melodie von diesem Lied ist “es tanzt ein Bi Ba Butzemann”. Allerdings tanzt hier ein kleiner Osterhase, bzw. in der Version für Gruppen tanzen dann später alle Hasen!

Oben könnt ihr gerne einmal reinhören!

 

Es tanzt ein kleiner Osterhas in unserm Kreis herum, dideldum!
Es tanzt ein kleiner Osterhas in unserm Kreis herum!
Er macht sich groß, er macht sich klein und tanzt sogar auf einem Bein,
es tanzt ein kleiner Osterhas in unserm Kreis herum.

Summ, summ, summ

Auch bei diesem Kinderlied muss ich gestehen: ich kannte nur die erste Strophe. Es gibt 5 (!). Aufgenommen in das PDF habe ich nur 2, da es mir einfach realistischer erschien…

Summ, summ, summ!
Bienchen summ‘ herum!
ei, wir tun dir nichts zu Leide,
flieg‘ nun aus in Wald und Heide!
Summ, summ, summ!
Bienchen summ‘ herum!

Summ, summ, summ!
Bienchen summ herum!
such‘ in Blumen, such‘ in Blümchen
dir ein Tröpfchen, dir ein Krümchen!
Summ, summ, summ!
Bienchen summ‘ herum!

Viel Spaß beim Singen und Spielen!

Habt ihr Anregungen / Ideen, oder Lieblings-Frühlingslieder? Schreibt es mir gerne in die Kommentare!