Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder

Obwohl dieses Lied ja eigentlich ein Lied für alle Jahreszeiten ist, wird es sehr gerne im Frühling gesungen.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber mit Kindern erlebt man die Jahreszeiten plötzlich viel intensiver. Klar, ich bin auch viel mehr draußen unterwegs, und ein Spaziergang ist hier eigentlich eher ein Spazier-Steh. Alles ist spannend und es gibt so viel zu entdecken. Wir machen jetzt zum Beispiel bei einem Krötenzaun mit. Er schütz die Frösche davor über die Straße zu ihrem See zu hüpfen. Wir gehen jeden Montag morgen am Zaun entlang und schauen, ob in den Eimern Frösche sind. Momentan ist es einfach wieder zu kalt d.h. die Eimer sind meistens leer. Dafür finden wir viele andere Tiere. Tausendfüßler, Käfer, Spinnen und Regenwürmer haben wir gefunden!

Wie war nochmal die Melodie?

Es gibt bei diesem Lied verschiedene Versionen der Melodie.

Ich habe in meiner Kindheit das Lied mit der Melodie von “Im Märzen der Bauer” kennengelernt. Nach wie vor gefällt es mir so am besten, da es abwechslungsreicher ist 🙂

 

 

Liedtext

Es war eine Mutter
die hatte vier Kinder:
den Frühling,den Sommer
den Herbst und den Winter.

Der Frühling bringt Blumen,
der Sommer den Klee.
Der Herbst, der bringt Trauben,
der Winter den Schnee.

Gitarren-Tutorial

Wenn ihr das Lied auf der Gitarre begleiten wollt, könnt ihr euch hier das Tutorial anschauen! Am besten vorher den Text oben ausdrucken, dann könnt ihr entspannter mitspielen!
Ihr braucht die Akkorde E und H7!

Du möchtest mehr Kinderlieder auf der Gitarre begleiten?

Dann hast du folgende Möglichkeiten:
1. Du abonnierst meinen Youtube Kanal (klicke auf das Video oben)
2. Oder du trägst dich unten auf der Seite in meinen Newsletter ein, dann bist du immer auf dem Laufenden!
3. Oder machst im März bei meinem Mini-Onlinekurs “Frühlingslieder auf der Gitarre begleiten” mit, hier erfährst du mehr darüber: Frühlingslieder

Es war eine Mutter, die hatte vier Kinder – mit Kindern singen

Bisher war ich was dieses Lied angeht nicht wahnsinnig einfallsreich 😉

Wir haben in meinen Früherziehungsgruppen immer mitgezeigt was gerade gesungen wurde. Also vier Finger hochhalten, dann die Jahreszeiten mit zählen. Die Blumen, den Klee, die Trauben und den Schnee habe wir dann mit den Händen geformt!

 

Schleich-Katze sitzt auf dem Schneemann

Hast du eine schöne Idee zu diesem Lied? Schreib mir gerne hier etwas in die Kommentare!