Backe, backe Kuchen

Ich backe sehr gerne. Und viel. Mit Baby erst weniger, aber jetzt backt Tamme fleißig mit. Natürlich muss man (mindestens) die doppelte Zeit einplanen, zum aufräumen danach selbstverständlich auch.
Ich muss zugeben, dass ich mich auch erst etwas daran gewöhnen musste, aber nun macht es mir meist noch mehr Spaß den Kleinen in seiner Begeisterung dabei zu beobachten. Das verschüttete Mehl, ein zerquetschtes Ei und ein zufriedenes Grinsen im Gesicht: Da hat man beim Frühstück mit selbstgebackenen Brötchen einfach schon viel zusammen erlebt. Und es ist für Kinder ein tolles Erlebnis etwas zu erschaffen was man danach zusammen essen kann. Auf jedes Brot, jeden Kuchen ist Tamme so stolz und überfällt den Papa immer sofort mit einem Bericht dazu 😀  
Der Turbo-Gang der Rühmaschine ist zur Zeit besonders spannend…

Wie war nochmal der Text??

Backe, backe Kuchen ist so ein kurzes Lied, da sollte man ja meinen, dass der Text gar kein Problem ist. Ich habe ja auch Früherziehung unterrichtet und war in Kitas unterwegs, und doch: Ich konnte den Text nicht. Diese “sieben Sachen” wollte sich mein Kopf einfach nicht merken.

Falls es euch auch so geht, hier meine (etwas krumme) Eselsbrücke:
Erst kommen die “tierischen Zutaten”: Eier und Schmalz
Dann die “trockenen Zutaten” und Schmalz hört mit “Z” auf, das nächste fängt mit “Z” an: Zucker und Salz
Als nächstes kommen die beiden “Ms”: Milch und Mehl
Und zum Schluss der Safran, das konnte ich mir immer gut merken….

 

Liedtext

Backe, backe Kuchen,
der Bäcker hat gerufen.
Wer will guten Kuchen backen,
der muss haben sieben Sachen:
Eier und Schmalz,
Zucker und Salz,
Milch und Mehl,
Safran macht den Kuchen gehl!
Schieb, schieb in’n Ofen rein.

Gitarren-Tutorial

Wenn ihr das Lied auf der Gitarre begleiten wollt könnt ihr euch hier ein Tutorial anschauen! Am besten vorher den Text oben ausdrucken, das ist entspannter zum mitspielen!
Ihr braucht die Akkorde D, A7 und G!

Backe, backe Kuchen- mit Kindern

Man kann das Lied natürlich super während des gemeinsamen Backens singen! Aber auch wenn man nur so tut als ob, macht es Spaß! Einfach alle Zutaten in eine (imaginäre) Schlüssel tun und ordentlich rühren. Zum Schluss, ab in den Ofen damit!

Auch im Sandkasten macht das Lied Spaß, hier können die kleinen Bäcker fleißig Sandkuchen dabei backen. Wir besprechen dabei immer noch was sonst noch in einen Kuchen reinkommen kann und probieren danach fleißig!